Vortragende

Thomas Antretter

Montanuniversität Leoben

Studium des Allgemeinen Maschinenbaus der TU-Wien, danach Doktorat (1998) und Habilitation im Fach Werkstoffmechanik an der Montanuniversität Leoben (2004), seit 2010 Leiter des Instituts für Mechanik (IfM) an der Montanuniversität Leoben. Das IfM wickelt pro Jahr etwa 3000 Prüfungen ab und setzt dabei unterschiedlichste Prüfungsformate ein (mündlich, Multiple Choice, klassische Rechenaufgaben). Ein Teil davon wird elektronisch abgewickelt.

Johannes Dorfinger

Pädagogischen Hochschule Steiermark

Prof. Mag. Dr. Johannes Dorfinger ist Medienpädagoge an der Pädagogischen Hochschule Steiermark. Er beschäftigt sich intensiv mit medienpädagogischen Unterrichtsszenarien der Sekundarstufe Allgemeinbildung und der Sekundarstufe Berufsbildung. Außerdem engagiert er sich beim Campus-Radio www.radioigel.at und beim Campus-TV www.igeltv.at.

Martin Ebner

TU Graz

Priv.-Doz. Dr. Martin Ebner ist Leiter der Abteilung Lehr- und Lerntechnologien an der TU Graz und ist dort für sämtliche E-Learning-Belange zuständig. Er forscht und lehrt er als habilitierter Medieninformatiker (Spezialgebiet: Bildungsinformatik) am Institut für Interactive Systems and Data Science. Seine Schwerpunkte sind Seamless Learning, Learning Analytics, Open Educational Resources, Making und informatische Grundbildung. Weitere Details finden Sie unter http://www.martinebner.at

Ypatios Grigoriadis

TU Graz

Ypatios Grigoriadis wurde 1981 in Ptolemais, Griechenland, geboren. Er studierte Harmonielehre und Klavier in Athen und anschließend Komposition und Computermusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Seit 2008 arbeitet er an der Technischen Universität Graz im Bereich Videoproduktion und LV-Aufzeichnungsmanagement, wo er ein Team von sieben Medienfachkräften leitet.

Wolfgang Knöbl

Fachhochschule CAMPUS 02

Ing. Wolfgang Knöbl, BSc MA ist in der Studienrichtung Innovationsmanagement für den Bereich Forschung & Entwicklung verantwortlich. Rund um die Forschungsschwerpunkte Innovationsstrategien, Innovationsorientierte Unternehmensentwicklung und Innovationsbasierte Digitalisierung positioniert sich die Studienrichtung als anwendungswissenschaftliche Anlaufstelle für Innovationmanagement im Großraum Alpe-Adria.

Anton Lanz

KPH Graz

Mag. Anton Lanz ist Mitarbeiter der Koordinationsstelle für Neue Medien und Digitale Kompetenz an der KPH Graz und Lehrer an der Modeschule Graz. Im Rahmen seiner Tätigkeit an der KPH beschäftigt er sich mit dem Einsatz von neuen Medien und Lernplattformen in der Lehre.

Walther Nagler

TU Graz

Seit 2001 arbeitet Mag. Walther Nagler im Bereich Technology Enhanced Learning (E-Learning) an der Technischen Universität Graz. Sein Fokus liegt auf der didaktisch sinnvollen Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von multimedialen Lehr- und Lerninhalten. Als Vertretung der Abteilungsleitung gehören Projektleitung und Management ebenso zu seinen Tätigkeiten wie Beratungen und Schulungen zum Einsatz neuer Medien im tertiären Bildungsbereich.

Markus Orthaber

Montanuniversität Leoben

Markus Orthaber ist Senior Lecturer am Institut für Mechanik an der Montanuniversität Leoben und dort intensiv in den Lehr- und Prüfungsbetrieb eingebunden. Er beschäftigt sich seit Jahren ausführlich mit Blended Learning und Flipped Classroom Szenarien in der technischen Mechanik. Ein Spezialgebiet ist dabei das elektronische Prüfen arbeitsintensiver Rechenbeispiele nicht nur in echten Prüfungsszenarien, sondern auch in Form von Mastery-Test in der Flipped Classroom Lehre. Weitere Infos unter maomech.wordpress.com.

Anastasia Sfiri

Fachhochschule Joanneum

Anastasia Sfiri, MSc. BSc. hat Psychologie und Human Communication and Computing studiert und ist seit 2003 am ZML-Innovative Lernszenarien der FH JOANNEUM als E-Learning Expertin tätig. Seit 2007 ist sie ausgebildete E-Moderatorin und verwendet den E-Moderationsansatz in der Lehre, bei Fortbildungen für Lehrende und der Konzeption, Entwicklung und Durchführung von Online-Kursen, sowie in zahlreichen nationalen und internationalen Projekten.

Josef Smolle

Medizinische Universität Graz

Univ.-Prof. Dr. Josef Smolle ist Facharzt für Dermatologie und Professor für Neue Medien in der Medizinischen Wissensvermittlung und –verarbeitung am Institut für Medizinische Informatik der Med Uni Graz. Er war Rektor der Med Uni Graz von 2008 bis 2016. Seine Arbeitsschwerpunkte sind E-Learning und Prüfungsmethoden mit Schwerpunkt auf Klinik- und Problem-orientierten Multiple-Choice-Aufgaben und Web-based Training.

Martin Teufel

Pädagogischen Hochschule Steiermark

Martin Teufel leitet das Instituts für Digitale Kompetenz und Medienpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Steiermark und ist für die Entwicklung von pädagogisch-didaktisch Konzepten für den Einsatz neuer Medien in Forschung und Lehre zuständig. Er lehrt und forscht in den Bereichen der IT und Medien, Fachdidaktik, Schulpraxis und mobilem Lernen.