Modul 6

Leistungsfeststellung (1 ECTS)

Medizinische Universität Graz/ Montanuniversität Leoben

Gängige Methoden wie elektronische Prüfungen, Fragetypen oder Peer Reviews kennenlernen bzw. erstellen und zur (Selbst-) Überprüfung der Lernfortschritte anwenden

Vortragender
Josef Smolle

Die Absolventinnen und Absolventen des Moduls

  • können gängige Methoden (z.B. elektronische Prüfung, Peer Review, ePortfolio) zur technologiegestützten Leistungsfeststellung und (Selbst-)Überprüfung der Lernfortschritte anhand von Praxisbeispielen beschreiben
  • können die Eignung sowie die Vor- und Nachteile technologiegestützter Leistungsfeststellungen zur Überprüfung definierter Lernziele und Kompetenzen beurteilen
  • können automatisierte elektronische Prüfungen erstellen, die Auswertungsmöglichkeiten nutzen sowie die Feedbackmöglichkeiten sinnvoll einsetzen
  • können gängige Methoden zur (Selbst-)Überprüfung der Lernfortschritte anwenden

Termin im Studienjahr 2018/2019
Dieser Termin ist leider schon ausgebucht.
Für einen Platz auf der Warteliste kontaktieren Sie bitte michael.kopp@uni-graz.at
04.03.2019, 9.00 – 17.00 Uhr – erste Präsenzphase
2 Wochen Onlinephase
18.3.2019, 9.00 – 17.00 Uhr – zweite Präsenzphase
Mindestteilnehmerzahl: 3
Höchstteilnehmerzahl: 18
Aktuelle Anmeldungen: 18

Termin im Studienjahr 2019/2020
13.01.2020, 9.00 – 17.00 Uhr – erste Präsenzphase
1 Woche Onlinephase
20.01.2020, 9.00 – 17.00 Uhr – zweite Präsenzphase
Mindestteilnehmerzahl: 3
Höchstteilnehmerzahl: 18
Aktuelle Anmeldungen: 3

Veranstaltungsort der Präsenzphasen

Medizinische Universität Graz
Harrachgasse 21, 1. Stock – Zubau
Metallstiege gegenüber Portier nehmen, rechts halten bis zum Raum SR 07.13
8010 Graz

Allgemeine Beurteilungskriterien

  • Teilnehmer/innen müssen mindestens 75% Anwesenheit in den Präsenzphasen haben – Ersatzleistungen für fehlende Präsenzzeiten sind nicht möglich
  • Alle Arbeitsaufträge eines Moduls müssen positiv erledigt werden
  • Etwaige notwendige Nacharbeiten (bei negativer Erledigung einzelner Arbeitsaufträge) müssen bis spätestens 2 Monaten nach Modulende abgegeben werden
  • Jedes Modul darf bei negativer Beurteilung einmal kostenlos wiederholt werden
Modul 6